Über uns 
Lilli Wendel 

Gründerin & Geschäftsleitung

 

Ich heiße Lilli, bin 31 Jahre alt und lebe mit meinem Mann Bastian und meinen beiden Söhnen Hannes und Niklas (1 und 3 Jahre alt) in Dudenhofen.

Nach meinem Studium Eventmanagement (B.A.) und Entrepreneurship and Innovation (MBA) habe ich nach der Geburt meines zweiten wilden Kerls Hannes die Eltern-Kind-Kursleitung und Fitnesstrainer B-Lizenz absolviert.

Die Idee, einen eigenen Indoorspielraum für Kinder zu errichten, hat sich eher zufällig entwickelt, weil es für uns sowohl bei schlechtem Wetter als auch bei 35 °C Außentemperatur zuhause einfach langweilig wurde. 

Natürlich gibt es zahlreiche Angebote, die man zu jeder Jahreszeit mit Kindern wahrnehmen kann - etwa Freizeitparks, Schwimmbäder, Spielplätze, Zoos, Indoorspielplätze etc. Doch entweder sind diese ungeeignet für Babys und Kleinkinder, oder sie sind überfüllt und unübersichtlich, sodass ein Besuch insbesondere für die Eltern zur Herausforderung wird.

Daraus entstand die Idee, einen eigenen Spielraum zu entwickeln - einen mit Fokus auf Kleinkinder und ihren Eltern. 

Die Eltern haben die Möglichkeit, ihre Kinder in einem übersichtlichen Raum auch aus der "Ferne" zu beobachten. Dadurch entsteht eine entspannte Atmosphäre, in der die Eltern sich austauschen und die Zeit genießen können, ohne ihre Kinder aus den Augen zu verlieren. 

Die Kinder wiederum können ohne ständige und direkte Überwachung ins Freispiel versinken und wissen ihre Eltern dennoch in sichtbarer Nähe. 

Vor allem aber sollen sie Spaß haben. Nicht nur wild toben und rennen, sondern vor allem entdecken. Aus diesem Grund habe ich verschiedene Bereiche gestaltet, in denen Kinder sich auf unterschiedliche Art beschäftigen können. Bauen, lesen, klettern, kriechen, flitzen, spielen, leise, laut, langsam und schnell - es ist für jeden etwas dabei. 

Und wem das nicht reicht, der sollte unbedingt bei "Die Schatzkiste" vorbeischauen. Bei diesem Projekt sind Abenteuer und Nervenkitzel vorprogrammiert. 

Viola Mayer

Mein Name ist Viola, ich bin 33 Jahre jung und lebe mit meinem Mann, unserer quirligen Tochter (geboren 2023) und unseren zwei Wirbelwind-Hunden in unserem gemütlichen Eigenheim.
Nach meinem Abschluss in Kindheitspädagogik habe ich voller Freude fünf Jahre lang in einem Kinderheim gearbeitet. Dort konnte ich tagtäglich das Leben junger Menschen in positive Bahnen lenken und ihre Entwicklung fördern.
Seit 2020 bringe ich mein Wissen und Engagement im Jugendamt ein. Es erfüllt mich mit Freude, Kindern und Familien in schwierigen Situationen beizustehen, um gemeinsam Lösungen zu finden und ihnen Geborgenheit zu schenken.
Die Arbeit mit Kindern und Familien war schon immer meine große Leidenschaft, und ich bin dankbar, dass ich dieser in meinem Beruf nachgehen kann. Momentan befinde ich mich in Elternzeit und genieße es in vollen Zügen, unsere Tochter bei ihren Entdeckungsreisen durch die Welt zu begleiten.

Alisa Dambach

Ich bin Alisa, stolze Mama einer Einjährigen und liebe es, als Sozialpädagogin zu arbeiten. 

Seit ich 18 Jahre alt bin, tauche ich in die Welt der Kinder ein - sei es in Kitas, während meines Studiums, in Wohngruppen oder im Jugendamt. Kinder sind einfach meine absolute Leidenschaft! 

Momentan genieße ich meine Elternzeit und liebe es, kostbare Momente mit meinem Mann und unserer Tochter zu teilen. Durch sie sehe ich alles mit neuen Augen und habe sogar eine Ausbildung zur Trageberaterin gemacht. Mein ultimativer Lieblingsvertreib ist Sport! 

Lasst uns zusammen aufregende Gespräche führen, knifflige Fragen stellen und viele unvergessliche Momente teilen!

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.